Ehrensold ist Ehrensache

Meine lieben Wutbürger.

Ihr langweilt mich! Erst wollt ihr mich unbedingt aus dem Amt haben, dann gönnt ihr mir diesen kleinen Ausgleich nicht!? Ich will doch nur knapp 200.000 Euro (in Worten Zweihunderttausend) Euro, eine Sekretärin, ein Auto mit Fahrer und ein Büro! Das kostet euch neidischen Steuerzahler doch monatlich nicht mal 40.000 Euro (in Worten Vierzigtausend). Also warum all die Aufregung? Weil ich vor meiner Ernennung gesagt habe, dass man solche Auswüchse eindämmen müsste?

Entschuldigung, aber was bitte interessiert mich mein Geschwätz von gestern. Und nachdem ich mich mit brachialer Hartnäckigkeit trotz aller amtschädigender Vorwürfe so lange an mein Amt geklammert habe, erwartet ihr doch jetzt nicht etwas einen Funken Anständigkeit?

Nix für ungut, aber ihr niederen Wutbürger seid ganz schön dumm.

Schliesslich machen wir Politiker dies und vieles anderes so schon seit Jahrzehnten, und keiner lehnt sich dagegen auf. Also lasst mich in Frieden mein bescheidenes Dasein führen, bis ich irgendwo im Aufsichtsrat sitze und der Vorteilsnahme endlich in aller Form frönen kann. Am besten ihr kauft dann gleich ein schickes Aktienpaket meines neuen Arbeitgebers…

Es lacht äh grüßt herzlich euer

Jack Wulffskin!

Meinungen

Kommentare

No related posts.

Hinterlasse eine Meinung

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

nach oben 

Copyright © 2012 - 2017 Jack Wulffskin | Anmelden